Montag, 17. Februar 2014

IN{K}SPIRATION_Week zum Stampin' Up! Frühjahr-Sommer-Katalog 2014 - mit Verlosung

Ein herzliches Willkommen zu unserer IN{K}SPIRATION_Week zum Stampin' Up! Frühjahr-Sommer-Katalog 2014! Schön, dass Ihr heute bei uns vorbeischaut!


Mein Projekt ist komplett ungestempelt. Unglaublich, nicht wahr!? Der Grund dafür ist einfach: Ich hab mich am Simply Created Kranz Landhausblüten versucht. Bei diesem Paket ist wirklich alles dabei, was man zur Gestaltung eines frühlingshaften Kranzes benötigt. Selbst die Einzelteile für die Blüten sind bereits vorgestanzt! Um ehrlich zu sein, der Zusammenbau wird so ein wenig zur Fleissarbeit. Aber: Es lohnt sich trotzdem! Zumal einen ja niemand hindert, die vorhandenen Blüten noch ein wenig zu ergänzen, umzubauen und anders zu platzieren als in der Vorlage vorgesehen ist.


Die Schleife hab ich aus dem Rest gebaut, der nach dem Umwickeln des Kranzes noch übrig war. Bei den Bändern hab ich zum Mandarinorange-Band aus der letztjährigen Sale-a-Bration gegriffen, das derzeit noch in der Ausverkaufsecke des Online Shops erhältlich ist. Ergänzt wird es um das leider vergriffene osterglockenfarbene schmale Taftband. Das gleichmässige Umwickeln des Kranzes ist übrigens weniger schwierig als man im ersten Moment denkt: Einfach oben ca. 5 cm und unten ca. mittig überschneiden und schon kommt es gut.


Auch diese Anordnung von Blüten auf der rechten Seite des Kranzes ist eine Neuerung gegenüber der Vorlage von Stampin' Up! Zudem habe ich die vielblättrige Blüte mit einem Knopf, statt einem Brad versehen. Und auf das Ausfransen des grauen Kreises verzichtet.


Hier seht Ihr statt einer Puschelblüte ind er grau getupften Blume die kleine aquamarinfarbene Blüte. Auch sie mit einem Knopf. 


Bestimmt ist Euch aufgefallen, dass hier etwas zu sehen ist, was definitiv nicht ins Simply Created Set gehört: Die Spiralblume aus dem Stampin' Up! Frühjahr-Sommer-Katalog, die ich mit der Big Shot aus dem Designerpapier Farbenwunder gestanzt und anschliessend aufgerollt habe. Das Papier passt farblich (zumindest teilweise) zum Landhausblütenkranz. Ich habe das grau-weiss-gepunktete und das Blatt mit den Blüten in Mandarinorange verwendet.


Bei der Blüte hier unten mittig hab ich zwei Spiralblumen zusammengebaut. In der Mitte seht Ihr jeweils eine grosse Perle. 




Na, was meint Ihr, wäre der Kranz auch was für Euch?

Wer Euch im Laufe der kommenden Woche die weiteren Inspirationen zeigt, erzähl ich Euch morgen. Sonst wird dieser Blogpost wirklich unendlich lang. Aber natürlich will ich nicht enden, ohne Euch zu verraten, was es zu gewinnen gibt:

Verlosung

Unser heutiger Preis ist die Fransenschere von S. 31 im Frühjahr-Sommer-Katalog, damit Ihr Puschelblüten auch ohne vorgearbeitetes Set von Stampin' Up! herstellen könnt :-)

 
In den Lostopf hüpft Ihr wie folgt:
  • 1 Los für einen Kommentar
  • 1 Los für’s der IN{K}SPIRATION_Week in der Sidebar auf dem Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
  • 1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unsere IN{K}SPIRATION_Weeks (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)
Die Verlosung läuft bis morgen Dienstag, 18. Februar 2014, um 23.59 Uhr.

Ich freu mich schon sehr auf Eure Kommentare auch zu dieser Verlosung (momentan sozusagen mein Kerngeschäft ;-)) und schick Euch nun gerne weiter zu Marion, die Euch beim zweiten Startprojekt dieser IN{K}SPIRATION_Week eine Box auch mit der Spiralblume und eine tolle Karte mit dem Sprüchefeuerwerk zeigt und einen Designerpapierblock verlost.

___________

Diese Stampin' Up! Materialien hab ich für den Landhausblütenkranz verwendet: