Samstag, 23. Februar 2013

In Color-Zeihkarte mit Madison Avenue

Für ihren Workshop vor einer Woche hatte sich Angelika eine Ziehkarte gewünscht. Meinen Prototypen hatte ich bereits bei der Challenge vom Donnerstag davor gepostet. Wie immer habe ich den Gästen freie Hand gelassen. Und sie waren wunderbar kreativ:



Das nächste Werk stammt von meinem allerersten männlichen Workshop-Teilnehmer! Simon ist erst sechs Jahre alt und hat das wirklich ganz hervorragend gemacht!




 


Auch hier sind etliche Schmetterlingskarten entstanden. Schön geworden, nicht?





Vor allem das Unterlegen mit einem unifarbigen Schmetterling gefällt mir sehr gut.


Für die Masse habe ich auf diese Anleitung zurückgegriffen. Die ist tiptop. Nur für den Lauf der Folie mache ich jeweils noch eine Einbuchtung mit der Wortfensterstanze, damit man die Folie von aussen nicht sieht und sie auch nicht verrutscht. Wenn ich daran denke, mach ich später davon noch ein Foto von Euch. Jetzt ist das gerade nicht möglich, da meine Musterkarte schon gut verstaut für den nächsten Workshop unten im Auto ist :-)

Drückt mir die Daumen, dass es heute und vor allem morgen nicht schneit! Ihr wisst ja, Annemarie, ihr Auto und Schnee... So gerne ich Winter mag, langsam reicht diese ständige Wetterunsicherheit! 

Habt ein wunderbares Wochenende, read you soon!