Donnerstag, 6. Januar 2011

SAB Inspiration Weeks: Day 8 mit Verlosung

Herzlichen Dank für die rege Teilnahme bei unserem ersten SAB-Projekt! Ich habe mich sehr gefreut und werde Euch sicher noch persönlich antworten, allerdings wohl erst nach Ende dieser Inspiration Weeks. Zuerst zur glücklichen Gewinnerin! Der Zufallsgenerator hat sich von den insgesamt 47 Losen den folgenden Kommentar von Dagmar ausgesucht:
BloggerDagmar`s Seite hat gesagt...
Hallo,
ich finde eure Aktion zur Sale-a-bration echt klasse. Da mach ich doch gerne mit. Ich habe euch verlinkt und euch sogar einen Blogpost gewidmet (grins)!
Liebe Grüße
Dagmar
2. Januar 2011 14:13
Herzlichen Glückwunsch, Dagmar! Schick mir doch bitte Deine Kontaktdaten, damit sich die Bänder, Marker und die Karte zu Dir auf den Weg machen können! Allen andern wünsche ich bei der heutigen Verlosung mehr Erfolg,wir freuen uns , wenn Ihr wieder mitmacht!

Bei meinem heutigen zweiten Projekt für unsere


habe ich mit den In-Colours Farngrün, Pfirsichparfait, Veilchen und Kirschblüte gearbeitet. Jetzt, nachdem die rotgrün- und baiblaulastige Weihnachtszeit vorbei ist, haben es diese Farben meiner Meinung nach verdient, dass man sich ein wenig eingehender mit ihnen beschäftigt. Mir gefallen sie jedenfalls sehr!

Die Box an sich habt Ihr bei mir auch schon gesehen, aber heute gibt's eine Anleitung dazu! Und zwar für die Box links im Bild in Farngrün und Pfirsichparfait:



Zum besseren Verständnis gleich vorab das PDF mit der Skizze. Im Prinzip findet Ihr dort fast alle notwendigen Angaben.


Ausgangspunkt ist Cardstock im Format 14.4 x 26 cm. Darauf habe ich mit Bleistift ein Raster mit den wesentlichen Linien für dieses Projekt gezeichnet. Längs sind die Linien bei 6.6, 9.7, 16.3, 19.4 cm. Auf der queren Seite bei 2.1, 5.2, 9.2, 12.3 cm.


Anschliessend habe ich das Kreuz mit der Grundfläche und den Seiten mit Bleistift etwas fester nachgezogen. Auf der oberen Seite der Seitenwände ist der Verbindungspunkt jeweils 0.4 cm links bzw. rechts von der Hilfslinie, die die Seite markiert. Äh, ich kann das nicht erklären, aber ich bin sicher, Ihr seht, was ich meine:


Die Rundungen habe ich mit einem Stanzteil der 1 3/8 Stanze bzw. einer Kaffeetasse nachgezogen. 


Das sieht dann so aus:


Nicht vergessen, auf den Seiten die kleinen Flügelchen aufzuzeichnen, ich habe sie 1 cm breit gemacht, mit welchen die Seitenteile später zusammen geklebt werden!


Das Ganze entlang der Aussenlinien ausschneiden (die inneren Linien sind alles Falzlinien!) und bei den Verschlussteilen den Einschnitt aufzeichnen und vornehmen. Am besten schneidet Ihr die Vorlage aus dem PDF aus und legt sie drüber. Danach alle inneren Linien von einer Seite her falzen und das ganze zu einer Box zusammenformen. Auch hier klebe ich die Seitenteile mit Sekundenkleber, da ich sicher sein will, das es hält.


Verzierung und Befüllung nach Lust und Laune!





Diese Box ist ein bisschen kleiner und mit eniem schmaleren Verschluss, aber das Prinzip ist dasselbe. 


Was Ihr hier nicht seht, ist, dass die beiden Boxen bis über alle Seiten mit der Glanzfarbe Frostweiss eingesprüht sind. Und das führt uns zur heutigen Verlosung:


Nebst der kleinen Box mit den beiden leckeren Williams-Pralinen gibt's heute einen Spray in Frostweiss zu gewinnen. Damit könnt Ihr Euren Projekten am Ende einen glänzigen Finish verleihen! Den Spray habe ich aus der Glanzfarbe Frostweiss auf S. 103 im Katalog gemacht, indem ich ein paar Tropfen der Glanzfarbe in 70%igen Alkohol gegeben habe. Vor der Anwendung bitte jeweils kräftig schütteln, damit die Farbe nicht am Boden kleben bleibt. Beim Sprayen wird Euer Projekt zunächst ziemlich nass, daher eher von weiter weg sprayen. Es gibt auch Stemplerinnen, die den Spray in die Luft sprayen und dann die Glanzfarbe mit dem Projekt auffangen ;-) Sehr bald aber trocknet der Alkohol und zurück bleibt der schicke Glanz.

Die Gewinnchancen für die heutige Verlosung sind wie immer:
  1. Ein Kommentar hier zu diesem Post beschert Dir ein Los.
  2. Zusätzlich zum Kommentar eine Verlinkung meines Blogs auf Eurem Blog gibt ein zusätzliches Los (also je eins für den Kommentar und eins für die Verlinkung).
  3. Zusätzlich zum Kommentar ein Blogpost auf Eurem Blog, das auf diese Verlosung hinweist gibt noch ein weiteres Los.
Insgesamt gibt's also maximal drei Lose und zählen tun die Kommentare, die bis zum 9. Januar um 23.59 MEZ hier eingegangen sind. Die glückliche Gewinnerin wird dann am 10. Januar hier bekannt gegeben.

Viel Glück und herzliche Grüsse aus Madeira!

Und vergesst nicht, morgen bei Tina vorbeizuschauen!

PS. Falls ich Euch jetzt mit dem Glanzspray angefixt habe und Ihr nicht das Glück habt, diesen Spray zu gewinnen, stelle ich Euch auf Wunsch gerne ein Fläschen in einer (oder allen) der drei Glanzfarben Platin, Champagnernebel und Frostweiss her. Kostenpunkt (wegen teurem Alkohol leider) 5 Euro plus Versand. Anfragen wie immer per E-Mail oder Telefon.

Und auch hier das verwendete Stampin' Up! Material (einmal für die grüne, einmal für die violette Box):
Cardstock: Farngrün, Pfirsichparfait / Veilchen, Kirschblüte
Stempelset: Sweet Summer (what else?)
Stempelfarbe: Farngrün, Pfirsichparfait / Veilchen
Zubehör: Band Pfirsichparfait, Wellenoval und ovale Stanze, Leinenfaden, Dimensionals / Band Krischblüte, Wellenoval und ovale Stanze, Basic Perlenschmuck