Dienstag, 9. November 2010

Mal was anderes

Eins vorweg, ich mag nicht so gerne Alben machen. Aber diesmal musste es sein. Damit die Patientinnen und Patienten in Andreas Praxis sich während der - viel zu kurzen ;-) - Wartezeit auch mit der wichtigsten Nebensache der Welt beschäftigen können, habe ich ein Album mit den Werken des vergangenen Jahres zusammengestellt.

Wenn schon die Karten nur Fotos sind, musste wenigstens das Album echt sein, also hab ich mich hingesetzt und aus dem wunderhübschen Besonderen Designerpapier Süss & Sauer (genau meine Farben!) Umschläge gebastelt, die Bind-it-all bemüht und Fotos geklebt. Noch gut bin ich unterwegs darauf hingewiesen worden, dass die unterhalb von mir ihr Geschäft betreibende Buchbinderin grosse Papierbogen schneiden kann... Das Album hat nämlich ein Phantasieformat von A3 mal etwas mehr als A4.

Und so sieht es aus (bekanntlich kann ich mich auch in Bildern nicht kurz halten...):






So sieht's dann innen aus. Allerdings natürlich in scharf. Ich wollte nur die Fotos nicht mit Blitz abfotografieren und von Hand kommt's dann halt so...




Dazu eine hübsche Box mit selbst gemachten Visitenkarten und ein Stampin' Up! Katalog. Wer kann da schon widerstehen?

Folgende Stampin' Up! Produkte haben sich zu diesem Album zusammengefunden:
Carstock: Vanille Pur, Rosenrot, Kürbisgelb
DSP: Süss & Sauer
Zubehör: schmale gerippte Bänder in Vanille und Kürbisgelb, Stanze Häkelbordüre