Donnerstag, 21. Oktober 2010

Weihnachten naht...

...mit grösseren Schritten, als einem lieb ist und heute muss ich mal ein wenig Werbung für etwas komplett Artfremdes machen: Den Fotokasten-Adventskalender! Einen solchen erstelle ich seit ein paar Jahren pünktlich zum 1. Dezember für meine beste Hälfte mit allen möglichen Bildern aus unserem vergangenen Jahr. Als schöne Tradition hat sich ergeben, dass der Kalender sodann während des gesamten kommenden Jahres in der Küche hängen bleibt, so dass wir uns die alten Bilder immer mal wieder ansehen können.

Früher hab ich Adventskalender gern selber gebastelt. Aber nach dem x-ten mit Kinogutschein, Kaugummi, Reisezahnbürste etc. war und bin ich von unserem ureigenen, aber doch klassischen Adventskalender total begeistert. Qualitativ ist die Verarbeitung top, nur die angebotenen Motive könnten etwas abwechslungsreicher sein! Und seit letztem Jahr gibt's das gute Stück auch für Schleckmäuler mit einem Schokotäfelchen hinter jedem Fensterchen, eine süsse Idee!

Schaut euch die Auswahl mal an und sagt mir, für welches Motiv ich mich dieses Jahr entscheiden soll :-)

PS. Ich geb's zu, ganz uneigennützig ist dieser Werbespot nicht. Vor ein paar Tagen stellte mir eine Mail von Fotokasten einen Gutschein über 25 Euro in Aussicht, falls ich auf meinem Blog ein wenig Werbung für sie mach. In diesem Fall ist es aber wie bei Stampin' Up! Das Produkt ist wirklich super und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt total :-)