Sonntag, 23. Oktober 2016

Unentbärliche Grüsse in Minzmakrone

Bei uns im Büro gab's unlängst Nachwuchs. Also nicht im Büro, sondern ordentlich im Krankenhaus, wie es sich gehört. Aber Ihr wisst, wie ich meine. Ein halbes Jahr auf die Mama zu verzichten ist nicht lustig - aber der kleine Kerl sieht auf den Fotos so oberniedlich aus, dass ihre Abwesenheit natürlich in den Hintergrund rückt. Für das Geschenk brauchten wir eine Karte und meine Wahl fiel schnell auf den Teddy:


Da zu dieser Zeit meine Muse noch damit beschäftigt war, vom Weiterbildungsschlaf aufzuwachen, habe ich mich von einer Kollegin inspirieren lassen.


Die Hintergründe habe ich mich Gorgeous Grunge bearbeitet. Farblich seht Ihr den Teddy in Wildleder, Savanne und Saharasand.




Innen habe ich die tollen Buchstaben verwendet, die schon arg gross sind. Aber solange die Namen so kurz bleiben, passen sie gleichwohl gut.


Ich hoffe, Ihr verbringt ein schönes Wochenende. Unseres war wieder einmal dem Deutschen Song Contest in Stuttgart gewidmet. Da ich ja meinerseits in dem Bereich so überhaupt nicht begabt bin, beschränkt sich meine Unterstützung im Klatschen und Zuprosten. Und von letzterem muss ich mich jetzt erstmal erholen ;-)

1 Kommentare:

Tieva Design hat gesagt…

Eine ganz wunderbare Karte.
Viele Grüße
Gabi