Mittwoch, 18. November 2015

Stampin' Up! OnStage: Meine Teamgeschenke...

...waren bei den fliegenden Mitgliedern meines Teams (also bei fast allen..) wohl nicht besonders beliebt, denn sie waren nämlich leider ziemlich gross. Selbst Andrea hat Riesenaugen gemacht, als ich ihr in the making ein Bild zukommen liess. Allerdings hatte sie gedacht, es handle sich dabei um meine Swaps :-)

Jedenfalls sahen die Teamschenklis folgendermassen aus:

 
Dabei hab ich für einmal komplett über den Zaun gefressen. Sprich so gut wie gar nichts von Stampin' Up! verwendet.Halt! Stimmt gar nicht! Ein verlorenes Stampin' Up! Produkt ist dabei - wer findet es?


Die Bambis hatte ich während einer der wenigen nicht enorm spannenden Vorlesungen meiner Fortbildung ergoogelt und mich gleich in die Idee verliebt. Dass das Paket mit sämtlichen benötigten Sachen dann erst am Vorabend der Abreise nach Brüssel bei mir eintraf (und auch das war nicht sicher, manchmal werden solche Pakete auch zur Abholung bei der Post verwahrt...), wäre allerdings nicht nötig gewesen! Doch glücklicherweise ging der Zusammenbau schnell!


Tannen, Bambi und Pilz mit Heisskleber festgemacht, Schnee drüber (braucht jemand zufällig Dekoschnee, ich hab da - hüstel - mehr als dreieinhalb Packungen zu viel bestellt...), Deckel drauf (der leider nicht wie in der Beschreibung angegeben sattt verschloss, sondern lose auflag), Schleife drum, fertig. Okay, der letzte Teil dauerte etwas länger mit den Kugeln und so, aber insgesamt war es weniger Arbeit als man befürchten würde.


So richtig einfach zum Fotografieren sind die ja nicht. Und wie Ihr Euch vorstellen könnt, blieb dafür auch nicht mehr wirklich viel Zeit. 


 

Denn die Schätzchen mussten ja auch noch verpackt werden. Auch wenn man die Gläser nicht wie eine Schneekugel schütteln sollte, fand ich den Text ganz passend dazu.


Ob ich mir nun auch noch eins machen soll? Zwei Bambis und ein paar Bäume stehen hier ja noch rum. Nur bei den Gläsern hatte ich die genaue Zahl bestellt... Mal schauen! So nett das Kleben war, es spricht doch einiges dafür, dass Ihr morgen an dieser Stelle wieder was herkömmlich Papiergebasteltes vorfinden werdet :-)

Bis dahin wünsch ich Euch einen schönen Tag!

2 Kommentare:

Uschi hat gesagt…

Guten Morgen, Annemarie!
Diese Waldszene im Glas ist ja gaaaaaaanz bezaubernd. Ich bin hin und weg und habe mich direkt in dieses total niedliche Bambi verliebt. So ein schönes Deko-Reh habe ich noch nirgendwo gesehen. Die Idee ist absolut genial und ein phantastisches Geschenk! Ich bin total begeistert!!!

Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch!
Uschi

Sonja Fischer hat gesagt…

Eine traumhafte Geschenkidee, liebe Annemarie! Ich finde deine Päckchen samt Inhalt ganz zauberhaft!
Liebe Grüße von Sonja