Samstag, 28. März 2015

Wir feiern: Klein Fynn (und die letzte SAB-Sammelbestellung)

Eine liebgewonnene Arbeitskollegin - wir arbeiten zwar nicht am gleichen Ort, aber in derselben Materie - ist Ende Februar erstmals Mama geworden. Die Geburtsanzeige des kleinen Fynn kam innerhalb von fünf Tagen bei mir reingeflattert. Da war ich glatt überfordert, Kartenproduktion und Geschenkbesorgung dauerten mindestens dreimal so lang! Aber dafür war alles farblich schön auf die Geburtsanzeige ausgerichtet:


Das Stempelset Wir feiern ist wirklich vielseitig und auch für Babies allerliebst. Hier habe ich die Sterne auf dem Ballon wieder aufgegriffen und sie für die Prägung des Hintergrundes sowie für die Bordüre verwendet (die gestanzten Sternchen stammen von der Mini-Leckereientüte).


Die dicken Kordeln aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog lassen sich wunderbar ausfransen. Sieht locker leicht und luftig aus.


Das Skinny Alphabet war so skinny, dass der gesamte Name gerade Platz hatte. Ein Glück, dass er nicht Alexander Maximilian heisst, dann hätte die Karte bestimmt anders ausgeschaut ;-) Übrigens, die Dankeskarte erreichte mich am Donnerstag! Ich bin total beeindruckt! Ich glaube, das ist absoluter Rekord!
 
Diese Stampin' Up! Materialien kamen bei dieser Karte zum Einsatz:
 

 
Nun wünsch ich Euch ein wunderschönes Wochenende! Wir fahren nach Schaffhausen, um ein (anderes) Baby gucken zu gehen - das mach ich ja immer sehr gern!
 
Zum Schluss möchte ich Euch aber noch auf unsere letzte Sale-a-Bration-Sammelbestellung morgen, Sonntag, 29. März 2015, hinweisen. Ich freu mich auf Eure Mails bis um 22 Uhr.
 


6 Kommentare:

Sarah Braun hat gesagt…

Eine außergewöhnlich tolle Karte habt Ihr da gemacht, und dann auch noch so schöne Farben!!!
Ich bin begeistert!
Ganz liebe Grüße
Sarah

Tieva Design hat gesagt…

Super schön gemacht!
Viele Grüße
Gabi

Sarah Braun hat gesagt…

Eine super Karte! Die Farben sind toll! Witzigerweise heißt mein Sohn Louis Finn ;-)!
Ganz liebe Grüße sendet
Sarah

Andrea und Annemarie hat gesagt…

Sarah, das ist echt ein Zufall, die Mama von Fynn Louis heißt auch Sarah! Danke für Deinen netten Kommentar! LG, Annemarie

aufspapiergebracht hat gesagt…

Guten Morgen, ich würde sagen, die Mutter ist ein wahres Organisationstalent- Hut ab!! Und eure Karte - ein echter Kinderkartentraum, ganz großartig.
LG Elisabeth

Ruth G. hat gesagt…

Eine wunderschöne Karte ist Euch gelungen...
Farblich und im Design ein Highlight!
Danke für's zeigen...
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
wünscht Ruth