Montag, 19. Januar 2015

Ein Indianer kennt keinen Schmerz - Four Feathers zur schnellen Genesung

In den heutigen zwei Karten kamen verschiedene Umstände zusammen: Zum einen benötigte ich leider eine Genesungskarte für einen Arbeitskollegen, der einen ziemlich schweren Skiunfall erlitten hat. Zum andern wollte ich gerne mal das neue Designerpapier Süsse Träume ausprobieren. Und schliesslich war mir eine Idee für das bislang sträflich vernachlässigte Stempelset Four Feathers über den Weg gelaufen. Und dann - quasi als Zückerchen - passten die Farben sinngemäss auch noch wunderbar zur aktuellen IN{K)SPIRE_me Challenge, obgleich natürlich der Gelbton mit Currygelb hier viel kräftiger ist.


Aber genug des Texts. Das Prinzip ist einfach: Einmal die grosse Feder ausstanzen, weissen Cardstock zuschneiden und die Feder mit Washi Tape hinterlegen. Ich hab hier zu meinem Stampin' Up! Fundus gegriffen und alles genommen, was ich in Grau und Gelb hatte (dachte ich zumindest, aber da hätte ich vielleicht noch ein wenig besser schauen müssen, im Katalog hab ich noch mindestens zwei bei mir wohnhafte Tapes entdeckt, die auch gut gepasst hätten...). 


Die Gute Besserung aus dem Stempelset Eins für Allles (der Name passt wirklich supergut!) habe ich in Anthrazitgrau direkt auf den currygelben Cardstock gestempelt. Die Feder hier ist ebenfals Anthrazit, nachdem ich das Kissen schön frisch aufgefüllt hatte.


Farbkombi und Motiv sind meiner Meinung nach wunderbar auch für Männer zu gebrauchen. Ich hoffe, die guten Wünsche wirken bald!


Bei der zweiten Karte hab ich dasselbe Textstempelset verwendet, die Glückwünsche aber auf ein kleines Fähnchen gestempelt.


Konkret hab ich die folgenden aktuellen Stampin' Up! Produkte für diese beiden Karten verwendet:


Startet gut in die neue Woche, Ihr Lieben! Ich bin gespannt, was das Wetter so bringt - meine Vorhersage zeigt ziemlich viele Schneeflocken, was ich insbesondere für nächste Wochenende nicht so toll fände... In den Bergen ist das ja super, aber hier? Na ja, vorerst stehen bei mir dienstags einen Kurs und ein Opernbesuch an. Und gearbeitet will ja auch noch ein wenig werden, bevor man wieder ans Wochenende denken kann ;-) In dem Sinn frohes Schaffen!


PS. Falls jemand noch von den reduzierten Stanzen in den Angeboten der Woche profitieren möchte: Kurze Mail genügt :-)

2 Kommentare:

Tieva Design hat gesagt…

Toll so im Indianerdesign gestaltet.
VG
Gabi

Bastel-Mama hat gesagt…

wow, die sind so toll, da fehlen einem die Worte. Die Farbenkombi ist grandios.

Liebe Grüße
Christina