Samstag, 27. September 2014

Mein Schenkli zum Stampin' UP! Teamtreffen: Prost!

Zum Wochenende zeige ich Euch nun noch meine Schenklis zum letztwöchigen Stampin' Up! Teamtreffen. Seit ich entdeckt hatte, dass man tatsächlich selbst Prosseco-Dosen bedrucken lassen kann, war klar, dass ich solche unbedingt mal bestellen muss. Schliesslich bin ich selbst eine grosse Sektsaufnase und was lockert die Stimmung am Basteltisch besser auf, als so ein Döschen in Rhabarberrot oder Bermudablau?


Falls Ihr Euch ob der unterschiedlichen Grösse wundert: Links haben wir den Perlwein, rechts Apfelschorle (oder sowas), schliesslich waren auch einige Schwangere dabei! Leider gab's die Dosen bei der Druckerei meiner Wahl nicht in gleicher Grösse - aber gut, mit Abstrichen muss man leben. Dafür war der Service sonst top!
 
Tja, nun mussten die Schätzchen auch verpackt sein! Nur so eine Dose überreichen geht im Rahmen eines Demo-Teamtreffens ja wohl nicht! Und plötzlich sah ich vor meinem inneren Auge die "Hugo2go-Körbchen" aufblitzen, die ich im Sommer bei Nicole im Scrapbookladen in Hockenheim gesehen hatte (by the way, falls Ihr in der Nähe seid, da ist morgen von 11 bis 18 Uhr verkaufsoffener Sonntag!). Aus Nicoles Idee wurde im Annemarie-Style Stampin' Up!-mässig umgesetzt Folgendes:
 

Hier habe ich erstmals unseren neuen sandfarbenen Karton verwendet - toll! Schön stabil, griffig und farblich auch sehr ansprechend.

 
Als Kontrast habe ich mich an die 2012-2014 In Colors gehalten, wobei es auch noch eine Variante in Rhabarberrot gab - eigentlich die Passendste, was die Harmonie mit den Prosecco-Dosen angeht. Doch irgendwie hatte ich die wohl schon zu tief in der grossen Schachtel verstaut, als es ans Fotografieren ging. Die Zusatzfarbe Silber sollte mit den Aludosen korrespondieren.


Danke an unsere lieben Teammitglieder für ein weiteres tolles und erfolgreiches Stempeljahr!


Einziges Problem beim sandfarbenen Karton: Das Washi wollte nicht wirklich halten. Dabei hab ich das doch zum Vertuschen allfälliger Unregelmässigkeiten bei den Enden meiner Boxen benötigt ;-) Der Rest an Klebstoff hält aber bombenfest.


Da ich die Dosen erst am Teamtreffen selbst in Empfang nehmen konnte - sie wurden quasi direkt angeliefert - konnte ich vorher nicht austesten, ob die Körbchen passen. Taten sie aber. Uff! Welch ein Glück! Und so sah dann die Version in Altrosé schliesslich aus:


Ich wünsche Euch ein fröhliches Wochenende mit tollem Herbstwetter, geniesst es und erholt Euch gut!
_________________________

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich für die Dosen-Körbchen verwendet:


2 Kommentare:

Christin hat gesagt…

Das ist ja wirklich toll...also sowohl, dass man die Dosen nach eigenen Wünschen bedrucken kann, als auch deine Umsetzung mit passendem Träger! Wirklich klasse!
Liebe Grüße :)

Kirstin hat gesagt…

Oh Mann, ich bin neidisch! So ein cooles Geschenk. Da bin ich - ebenfalls bekennende Sektsaufnase - einmal nicht bei so nem Treffen dabei, und dann das. Wenn das die Motivation sein soll, beim nächsten Mal wieder zu kommen - hast geschafft ;)