Samstag, 23. August 2014

Zarte Blüten in schiefergrauen Streifen

Vor ein paar Wochen wurde unsere Downline Marion befördert und zu diesem Anlass hat sich folgendes Kärtchen auf den Weg nach München gemacht:


 Falls Ihr Euch über das Design wundert, die Auflösung gibt's zum Ende dieses Beitrags.


Jedenfalls habe ich hier zum ersten Mal die neue Streifenschablone verwendet. Alles mit Post-its ringsrum abgeklebt, ebenso die Blüte übrigens, die ich auf ein Post-it abgestempelt und dann ausgeschnitten hatte, und anschliessend mit einem in Schiefergrau eingefärbten Schwämmchen kräftig eingefärbt.


Coloriert hab ich in Rosenrot, Safrangelb und Aquamarin mal wieder mit den Mischstiften. Allerdings war der ganz neu und entsprechend saftig, so dass ich da und dort tatsächlich ein wenig Papier abgerubbelt hab. 


Und hier seht Ihr nun, wovon ich mich bei der Karte inspirieren liess :-) Ein Küchentuch von GreenGate. Wäre ich mutiger gewesen, hätte ich versucht, die unregelmässige Streifung hinzubekommen. Na ja, next time, next chance.



Ich wünsche Euch einen guten Start in ein schönes, erholsames Wochenende mit vielen schönen Sommerblüten, kräftig oder zart.
_______________________

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich für diese Karte verwendet:


2 Kommentare:

Anke hat gesagt…

Toll liebe Annemarie, wunderschön zusammen passend Tuch mit Karte. Ein schönes Geschenk das du gut hinbekommen hast.

Liebe Grüße, Anke

aufspapiergebracht hat gesagt…

Die Karte sieht sensationell aus!!
Tolle Idee und sofort abgespeichert.
GlG Elisabeth