Samstag, 2. August 2014

Plastische Lampions mit den Blendabilities

Zwei meiner absoluten Lieblingskarten der letzten Zeit entstanden leider mit einem vergriffenen Stempelset. Nichtsdestotrotz muss ich sie Euch unbedingt noch zeigen. Mit etwa soviel Verspätung wie der Stempel (den ich extra aus dem Keller geholt habe, weil ich ihn leider einfach zu oft benötige) andeutet, dass die Karten bei den Empfängerinnen eingetroffen sind...


Einfacher kann man den Umgang mit den Blendabilities nicht üben! Die Idee kam mir eines Wochenendes noch im Bett und ich fand sie so bestechend, dass ich mir umgehend von Andrea bestätiegn lassen musste, dass man den Tiefeneffekt auch wirklich sieht.


Mit den Blendabilities in Osterglocke, Kürbisgelb, Chili, Himbeerrot und Olivgrün habe ich die einzelnen Lampions eingefärbt, als würde das Licht von rechts auf sie scheinen. Anschliessend habe ich mit dem Stamp-a-ma-jig in Saharasand die Struktur aufgestempelt. Die ist zwar nicht plastisch, gibt dem ganzen aber trotzdem nochmal einen besonderen Touch.


Die Lampions sind natürlich mit dem Memento Stempelkissen gestempelt. Wenn Ihr nun gar nicht mehr ohne könnt, kann ich Euch wenigstens das Stempelset Today and Everyday von S. 168 im Stampin' Up! Katalog ans Herz legen, da sind auch Lampions drin.


Überhaupt sind die gerade sehr passend. In der Schweiz war gestern Nationalfeiertag, da waren wir bei meinen Eltern im Ferienhaus und dazu gehören Lampions mindestens genauso wie das Feuerwerk, das imVerlauf des Abends in den Himmel gejagt wird.
 
 

Ihr seht, ich bin wirklich begeistert, daher müsst Ihr auch so viele Bilder anschauen ;-)


Aber nun wünsche ich Euch ein wunderbares Wochenende! Ich hoffe, Ihr habt was Schönes vor!
 ______________________

Folgende noch erhältlichen Stampin' Up! Materialien habe ich für obige Karten verwendet:

2 Kommentare:

Anita Liedtke hat gesagt…

Das sieht einfach nur oberklassetoll aus !!! Ich benutze das Stempelset nicht oft, aber das ist so wow ... LG Anita

Iris Melissa Brangl hat gesagt…

Liebe Annemarie,
die Karte ist einfach wunderschön geworden und die Idee ist genial. Über die verspätete Geburtstagskarte habe ich mich sehr gefreut und die Karte wurde in einer abgewandelten Version auch gleich mal ausprobiert.Ich muss noch etwas mehr üben, damit die räumliche Tiefe besser zur Geltung kommt, aber es wird ;-)
Zu schade, dass das Set nicht mehr im neuen Katalog ist.
LG Miri