Montag, 11. August 2014

1 Stempelset 4 Karten: Sonne im Herzen

Heute zeige ich Euch vier Karten, die alle mit demselben Stempelset entstanden sind. Als unsere Kollegin Tanja die Aktion "1 Stempelset 4 Karten" ins Leben gerufen hat, war mir gleich klar, dass ich früher oder später einen Beitrag dazu machen möchte. Das Stempelset war auch schnell ausgesucht. Es sollte eins sein, das es noch nicht allüberall zu sehen gibt. Und da ich manchmal das Gefühl habe, ich sei die Einzige, die das Set "Sonne im Herzen" im deutschsprachigen Raum erworben hat, war dies der ideale Kandidat.

 

Nachfolgend gehen die vier Werke in der Reihenfolge ihres zeitlichen Entstehens über den Laufsteg. Wobei es sich gut trifft. Den Anfang macht jene Karte, die im Übersichtsbild am schlechtesten zu sehen ist.


Hier habe ich mich von der Idee einer andern Kollegin inspirieren lassen und Kerstin's Ombre-Hintergrund mit Aquarellpapier erzielt. Dafür gibt man ein paar Tropfen Stempelfarbe aus einem Nachfüller in ein mit Wasser gefülltes Gefäss (ich habe eins genommen, das fast so hoch war wie das Papier, das ich färben wollte, so dass ich es einfach nur von oben reinstecken konnte) und tunkt das Papier (hier eben Aquarellpapier, Kerstin hat es mit Canvas gemacht) zuerst ganz und dann in mehreren Umgängen immer weniger tief ins Wasser ein. Ich hab das Papier dazwischen immer mit dem Embossingföhn trocken(er) geföhnt.


Errät Ihr, welche Stempelfarbe ich für den Hintergrund verwendet habe? Wahrscheinlich nicht... Es war tatsächlich Chili! Zu Beginn der Karte hatte ich also keine Ahnung, dass ich am Ende bei Rhabarberrot als zweite Lage enden würde!


Immer klar war hingegen das Curry-Gelb, da ich mein neues Embossingpulver ausprobieren wollte. Hier habe ich immer die beiden gegenüberliegenden Strahlen gleichzeitig embossed. Da bin ich mir jeweils mit dem Stamp-a-ma-jig nicht in die Quere gekommen.


In eine ganz andere Stilrichtung geht die nächste Karte. Sie steht unter dem Titel "Sonne, Mond und Sterne" und bedeutet gleichzeitig die Première für meine beiden Metallic Stempelkissen in Gold und Silber sowie für das goldene Satinband.


Der Mond stammt aus dem Stempelset Pictogramm Punches, der Stern vom leider vergriffenen Simply Stars. Den Text habe ich mit dem ABC Drehstempel gemacht. Okay, er ist nicht perfekt, aber irgendwie passt es auch nicht zu seinem Stil, ganz gerade zu sein.


Das Satinband habe ich schon immer geliebt und ich finde, zum neuen Designerpapier Gala Soirée und zu Weihnachten passt das goldene perfekt. Und hier natürlich ;-)


Für diese schnellere Karte habe ich die Strahlen in Safrangelb und Osterglocke gestempelt und zwar so eng übereinander, dass in der Mitte dieses schöne Muster mit den kleinen Strahlen entsteht.


Vögelchen und Text stammen aus dem Gastgeberinnenset Hello Love.


Irgendwie finde ich die Kombi von Gelbtönen mit Bermudablau richtig schön frisch!


Fast schon ein wenig niedlich wird's mit der letzten Karte. Auch hier habe ich ein Set zum ersten Mal verwendet: Das Gastgeberinnenset Der Wald ruft. Dabei habe ich den Baum nochmals extra gestempelt, ausgeschnitten und mit Gluedots auf den abgestempelten Baum geklebt.


Die Sonne ist hier hauptsächlich Honiggelb mit Osterglocke, ansonsten seht Ihr Waldmoos und Schokobraun.


Ich hoffe, ich konnte Euch dieses nicht ganz alltägliche Stempelset ein wenig näher bringen. Fragt mich bloss nicht, was ich nun mit all den Karten mache. Für die zum Set gehörenden Textstempel ist der Anwendungsbereich nämlich meiner Meinung nach ein wenig eingeschränkt ;-)

Da dieser Beitrag eh schon so lang ist, lasse ich das mit den verwendeten Produkten für einmal sein. Falls Ihr dazu eine Frage habt, die im Text nicht beantwortet wird: Einfach schreien!

Startet gut in die Woche! Mit Sonne am Himmel, im Herzen und allüberall!

4 Kommentare:

Angela Vogt hat gesagt…

Hallo Annemarie,

erstmal wünsch ich dir noch ALLES GUTE nachträglich zu deinem Geburtstag!

Und deine Karten sind schön geworden - ich find auch die Idee von Tanja toll.
Am besten gefällt mir die Sonne-Mond-Stern-Karte.

Eine schöne Woche wünscht dir

Angela

Bastel-Mama hat gesagt…

Hallo Annemarie,
das sind wieder wunderbare Karten. Mir gefällt die mit dem little Birdie sehr gut. Natürlich ist die mit dem Hintergrund in Aquarelltechnik der Knaller.

Liebe Grüße
Christina

Birgit hat gesagt…

Hallo Annemarie
Du bist aber fleißig. Gleich vier Karten und alle etwas aufwendig. Super 😊
Lieben Gruß
Birgit

Sandra hat gesagt…

Hallo Annemarie, das Set habe ich gesehen und beschlossen... brauche ich nicht. Wenn ich allerdings Deine Karte mit "Sonne, Mond und Sterne" sehe....
Auch die anderen sind toll.
Liebe GRüße
Sandra