Samstag, 22. Februar 2014

Zur Hochzeit: Once in a lifetime...verbinden sich zwei Herzen!

Gestern hat der netteste und lustigste Bürokollege, den ich je hatte, mit "seiner Andrea" (irgendwie müssen wir sie in unseren Gesprächen ja auseinanderhalten ;-)) zivile Trauung gefeiert. Wie die seinerseits zumindest vordergründig mit nicht besonders grosser Spannung erwartete Zeremonie schliesslich vonstatten ging, weiss ich natürlich noch nicht, aber da ich persönlich diesem Teil des Heiratens eine entscheidende Bedeutung zumesse, hab ich mich sozusagen vor mir selber verpflichtet gefühlt, den beiden schon mal ein erstes Kärtchen zukommen zu lassen.


Farblich war ich hier mit Rosenrot, Silber und Flüsterweiss unterwegs. Wieso, wird sich Euch am Ende dieses Beitrags erschliessen.


Die wunderhübschen Herzen von Hearts a Flutter hatte ich in letzter Zeit viel zu selten in der Hand. Die Pünktchen hingegen sind ganz neu - Ihr findet sie im Sale-a-Bration-Flyer. Ein Must-Have, finde ich ;-) Falls Ihr Euch wundert, wieso die Mitte nicht ganz flach zu liegen scheint: Jaaaaaaa, ich habe mal wieder zur in den vergangenen Jahren (!) von mir schändlich vernachlässigten Schiebe- oder Ziehkarte gegriffen und bin ganz stolz, dass ich sie frei Schnauze hingekriegt hab.


Irgendwie hatte ich diese Karte schon seit Wochen vor meinem inneren Auge. Kein Wunder, hat doch die Einladungskarte zur kirchlichen Trauung - an der ich leider nicht teilnehmen kann, weil ich mit "meiner" Andrea in Riga weilen werden (mit einer Hochzeit am Samstag nach Christi Himmelfahrt hatte ich leider überhaupt nicht gerechnet, schnüff) - ebenso lange meinen Büroschreibtisch verschönert. Also war schon lange klar, dass hinter dem Schiebemechanismus der Mr. & Mrs.-Stempel zu sehen sein würde.


Auf die Lasche habe ich diesen nicht ganz so häufig einsetzbaren Stempel aus dem englischen Sale-a-Bration-Set See Ya Later gestempelt, der zumindest zu einer Hochzeit perfekt passt! Das silberne Bändchen wurde aus dem Herbst-Winter-Katalog übernommen und findet sich neu im Frühjahr-Sommer-Katalog.

 
Und hier nun des Rätsels Lösung mit der Farbwahl und Raumaufteilung: 
 
 
Die Einladungskarte - hier links zu sehen - war natürlich ganz nach meinem Geschmack. Und hat mich herausgefordert, Glückwunsch-Karte Nr. 1 so ähnlich wie möglich und doch ganz anders zu halten :-) Hat ganz gut geklappt, findet Ihr nicht auch?
 
Dies gesagt, gibt's heute noch ein paar Ankündigungen:
 
Verlosung IN{K}SPIRATION_Week
 
Herzlichen Dank für all Eure zahlreichen und äusserst netten Kommentare! Random.org hat ausgelost und sich dabei Vicki von Kuchenjunkie entschieden. Glückwunsch! Bitte mail mir Deine Adresse, damit ich Dir die Fransenschere schicken kann!
 
 
Wer enttäuscht ist nicht gewonnen zu haben, kann ihr Glück heute bei Andrea und Katharina versuchen und auch bei der andern Andrea (äh, das wär dann schon die Vierte in diesem Posting!) und bei Petra laufen die Verlosungen heute noch.
 
Sammelbestellung morgen Sonntag
 
Morgen findet unsere nächste Sammelbestellung statt. Die bestellten Sachen können entweder in Schriesheim abgeholt werden oder werden Euch zu den tatsächlichen Versandkosten zugestellt. Die Versandkosten von Stampin' Up! übernehme ich. Nicht vergessen: Es ist mitten in der Sale-a-Bration-Zeit, je 60 Euro Bestellwert gibt's ein tolles Gratisprodukt!
 
Bestellungen bitte bis morgen Sonntag, 23. Februar 2014, 22 Uhr am besten per Mail an mich.
 
Ich wünsche Euch einen wundervollen Samstag bei was auch immer Ihr heute vorhabt!
 
__________________
 
Und zum Abschluss dieses langen Postings noch die Materialien, die ich für die Glückwunschkarte zur Hochzeit verwendet hab:


1 Kommentare:

Kuchenjunkie hat gesagt…

Hallo liebe Annemarie,
vielen Dank für die tolle Schere! Welch eine Freude, dass ich bei euch gewonnen hab'!
Die Karte hast du ja wirklich toll gemacht, total super an die Einladung angepasst. Das war eine ganz gute Idee! :-)
LG aus Innsbruck,
Vicki