Montag, 24. Februar 2014

Neue Rubrik: Das vergessene Stempelset #1

Guten Morgen, Ihr Lieben! Zum Start der neuen Woche begrüsse ich Euch mit einer neuen Rubrik: In loser Folge werde ich Euch Werke mit Stempelsets (oder auch anderen Produkten) zeigen, die mir schon viel zu lange nicht mehr in die Hände gefallen sind, obwohl sie in den aktuellen Stampin' Up! Katalogen noch enthalten und somit noch erhältlich sind.


Die Idee geisterte schon länger in meinem Kopf, aber selbst zu ihrer Realisierung fehlte irgenwdie die Zeit... Aber vor ein paar Tagen habe ich mich hingesetzt und in meinem Fundus aktueller Stempelsets nach solchen vergessenen Schätzchen gesucht. Den Anfang macht heute, tadaaaa, das Stempelset Wimpelwünsche:


Bei mir fällt das Wimpelwünsche-Revival zusammen mit dem allerersten Einsatz der Tafeltechnik. Da hab ich erst mit dem Embossing Buddy über den schwarzen Cardstock gewischt und dann noch mit einem Schwämmchen und flüsterweisser Tinte drüber getupft.


Darauf habe ich danach mit Embossingpulver in Türkis, Wassermelone und Wasabigrün - auch sehr sehr selten verwendete Produkte - die Wimpel embossed.


Gerne hätte ich auch einen "vergessenen" Schriftzug verwendet, aber zur Art der Karte passte das Happy Birthday aus dem Set Bring on the Cake meiner Meinung nach einfach perfekt.


Das Band in Wassermelone ist leider vergriffen, aber auch dies hat aus meinem Bändervorrat am besten gepasst.


Die Leine, an der die Wimpel hängen, habe ich mit weisser Kordel genäht.

Falls Ihr jetzt Lust auf weitere Inspirationen mit diesem Stempelset habt, folgen hier die Links zu früheren Karten, die ich damit gefertigt habe (und die alle aus 2011 oder 2012 datieren - wirklich lange her!):
Ihr seht, die Wimpelwünsche sind wirklich vielseitig einsetzbar, nicht nur für Babykarten, aber auch für Weihnachtskarten und sogar für Geburtstagsglückwünsche für Golfspieler.Vor allem natürlich in Kombination mit der passenden Wimpel-Stanze.
Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart und melde mich demnächst mit Bildern von meinem samstäglichen Workshop in gemütlicher Runde!

Ach Schreck, jetzt hätte ich doch fast vergessen, Euch auf den heutigen Abschluss unserer IN{K}SPIRATION_Week aufmerksam zu machen! Bei Christina und Eva ist heute Boxentag! Und auch bei Miri und Steffi könnt Ihr heute noch was gewinnen.

Und falls Ihr die Inspirationen auch später nochmal anschauen wollt, gibt's hier die Übersicht mit den direkten Links zu allen Projekten:

http://firsthandemotion.blogspot.ch/2014/02/stampinupspiralblume.html
 
__________________
Zum Schluss wie immer die Liste der Stampin' Up! Materialien, die ich für diese Karte verwendet habe:


3 Kommentare:

BaBaFo hat gesagt…

Hallo!
Ich finde es eine ganz tolle Idee die Rubrik "Das vergessene Stempelset" aufzugreifen. Manchmal finde ich es nämlich etwas schade auf Blogs immer wieder die gleichen Stempel auf Karten und Layouts zu sehen, da ist es schön eine Abwechslung zu sehen. Danke und mach weiter so!!
LG, Christiane

Christin hat gesagt…

Tolle Idee...irgendwie hat man ja oft gar nicht mehr auf dem Plan, was man so alles für Sets hat und so werden sie einem ja auch nochmal ins Gedächtnis gerufen :).
Bin gespannt, was du noch alles zeigen wirst.
Liebe Grüße

Kuchenjunkie hat gesagt…

Hallo Annemarie!
Das ist echt eine super Idee von dir. Meine Stempelsets lagern alle in einer Kiste, doch meistens werden nur die verwendet, die ganz oben liegen. Alle anderen geraten leicht in Vergessenheit. Da hast du dir jetzt etwas überlegt, wo die Stempelset-Reihenfolge wieder einmal schön durchgemischt wird. :-)
Ich wünsch' dir noch einen schönen Abend!
GLG Vicki