Dienstag, 14. Januar 2014

Geburtstagsgrüsse mit Sale-a-Bration Designerpapier

Dieser Tage hatte nicht nur Heike Geburtstag - nein, die Feierei ging schon am 8. Januar bei Isa los und am 12. Januar bei Steffi weiter. Und zu den beiden passte das pastellige neue Sale-a-Bration Designerpapier einfach perfekt! Altrosé, Mango, Saharasand und Pistazie sind hier mit Flüsterweiss vereint.



Zweimal dasselbe wär ja langweilig gewesen ;-) Daher gibt's das Vellum-Oval einmal in gross und einmal in klein. Dreimal dürft Ihr raten, mit welchem ich angefangen hab... Genau, mit dem Grossen! Einmal drumrum gepiekst und genäht, auf die Uhr geguckt und dann zum kleineren gegriffen. Sieht aber genauso schön aus, finde ich! Und so oval könnte ich definitiv auch nicht mit der Maschine nähen, wenn ich sie grundsätzlich bedienen könnte!


Bei diesem Geburtstagsstempel (den es mit der Stanze natürlich im Produktpaket gibt) mag ich besonders, dass er - auch wenn er prima vista nicht so ausschaut - schon selber einen leichten Vintage Look hat. Den hab ich mit einer Feile noch unterstützt und zudem das DSP und den Farbkarton nicht ganz am Rand auf die Kartenbasis geklebt, so dass die Ränder noch ein wenig abstehen.


Die Streifen des holzigen Prägefolders passten meines Erachtens gut zu den Streifen des neuen Designerpapiers. Und den Rest hab ich halt einfach so dazu erfunden. Ihr könnt Euch ja nun die einzelnen Produkte dank der bebilderten und verlinkten Liste unten ganz leicht selber anschauen.


Ziemlich krass, wieviel Zeug man für so zwei Kärtchen braucht, nicht?


2 Kommentare:

BaBaFo hat gesagt…

Deine Karten gefallen mir sehr gut!
LG, Christiane

Anonym hat gesagt…

Liebe Annemarie,

die Karten sehen sehr schön aus. Und selbst ich, die ich nähe, hätte auch nicht so gerne mit der Maschine ein Oval genäht. Die Karte mit mehr rosa (Farbe heißt anders....)ist mein Favorit.

Lieben Gruß von Susanne