Dienstag, 15. Januar 2013

Stamp around the Clock

Vom schneeigen Wochenenderlebnis erholt, hab ich mich heute zur Besprechung ihrer Hochzeitseinladungen mit einer Freundin getroffen. Und im Anschluss daran daheim gleich den Prototyp gebastelt. Schon cool, eine Vorlage aus 2009 vom andern Ende der Welt und in einer halben Stunde ist die Karte nachgebastelt! Auch das liebe ich an Stampin' UP! Doch gezeigt wird sie natürlich vorerst nur der zukünftigen Braut :-)

Dafür habe ich heute das zweite Workshop-Projekt für Euch. Eine Männerkarte mit Gutscheinfach. Dazu habe ich Andreas Weihnachtskarte ein wenig abgewandelt und erweitert, um die Mädels mit dem Core'dinations Cardstock (hier in Espresso) anzufixen. Mal sehen, ob's geklappt hat ;-)


Die Rautenmuster Prägeform ist ja als überzeugte Burlington-Socken-Trägerin genau mein Ding! Und auch das breite Baumwollband finde ich toll, vor allem, weil man es so schön bestempeln kann.


Für ein Geldgeschenk oder einen Gutschein habe ich die Petite Pocket gewählt, mein momentaner Lieblingsumschlag für die BigShot. Der Text war gesetzt! Was freu ich mich, dass es im Set Ticket für Dich nun endlich einen neuen tollen Gutscheinstempel gibt!

Der langen Rede... Dies haben die Workshopgäste aus der Idee gemacht:


Das Rautenmuster wirkt ganz anders, je nachdem, von welcher Seite geprägt und geschliffen wird! 

 

Und auch die Clockwork-Elemente können einen vielfältigen Eindruck hinterlassen, je nachdem, wie sie angeordnet sind!


Farblich haben wir es hier mit Savanne, Espresso, Vanille und Mitternachtsblau zu tun. eine meiner bevorzugten "männnlichen" Farbkombinationen.



Ich wünsche Euch einen tollen Dienstag und viel Kreativität! Falls Euch doch noch Ideen fehlen, so schaut morgen bei Ela vorbei, die den Anfang unserer diesjährigen In{k}spiration Weeks macht!

3 Kommentare:

Conny hat gesagt…

Wirklich wirklich toll geworden :-)
Liebe Grüße
Conny

Heike hat gesagt…

Eine wunderschöne Männerkarte - danke für´s Zeigen!
LG, Heike

Anonym hat gesagt…

ja die ist doch wieder ganz nach meinem Geschmack. Danke!
LG Ursula