Montag, 30. April 2012

Demo-Treffen Team-Mitbringsel

Heute gibt's textmässig nur einen Quickie ;-) Ich hoffe Ihr hattet ein tolles Wochenende - hier war gigantisches Wetter - und freu mich, Euch nun auch noch die Mitbringsel zu zeigen, die ich am Samstag vor einer Woche für meine Team-Mädels nach Frankfurt gebracht hab. Dabei kam unser neues Falzbrett Simply Scored intensivst zum Einsatz. Was drin ist, gibt's morgen zu sehen, wenn es heisst: Blog Hop zum Abschluss unserer






Die Knöpfe sind übrigens auch neu, nicht nur das wunderhübsche Papier. Sie sind miniklein, aber so süss!!

Und vom gerafften Satinband bin ich echt nachhaltig begeistert. Ich freu mich, dass Ihr die tollen Sachen ab heute Nacht endlich auch bestellen könnt!


Habt einen guten Wochenstart (etwa gar mit freiem Brückentag?) und bis morgen!

Sonntag, 29. April 2012

Frankfurt-Swaps und IN{K}SPIRATION_Weeks Auslosung

Nein, ich bin weder untergetaucht, noch sonst verschollen, wir hatten nur heute Abend unsere neuen Nachbarn zu Besuch (Ihr erinnert Euch, die Einladung) und morgen kommt meine Schwester mit ihrer siebenköpfigen Familie zum Brunch. Es gab und gibt also so einiges zu tun... Fotos wird's davon im Übrigen wahrscheinlich irgendwann auch geben, aber vorerst habe ich für Euch auch was Essbares, nämlich die Swaps, die ich letzten Samstag zum Demo-Treffen mitgebracht hab.


Farblich hab ich die In Colors benutzt, stempelmässig kam das wunderschöne neue Stempelset "Eine Tasse Freundschaft" zum Einsatz. Für mich als passionierte Teetrinkerin ein Highlight des Sommerminikatalogs schlechthin!


Die Kekse - ein englisches Shortbread - hab ich frei Schnauze zugeschnitten.


Als Abschluss sehen wir hier oben eines der neuen Framelits. Und auch das Zellophansäckchen ist übrigens auch von Stampin' UP! Die hab ich für diesen Zweck das erste Mal bestellt und bin total zufrieden.





Auslosung IN{K}SPIRATION_Weeks Tag 6

Zum Schluss kann ich Euch nun auch endlich verraten, wer die Kordeln in Limone und Calypso bei meiner IN{K}SPIRATION_Weeks Verlosung gewinnt! Und zwar ist dies Sabrina mit folgendem Kommentar:

Guten morgen Annemarie,
eine schöne Karte hast du da erarbeitet...
Welche Die´s hast du da verwendet?
Auch ich möchte in Eueren Lostopf hüpfen.

Kommentar *check*
Sidebare *check*
Blogeintrag *check*

Habt einen
wunderschönen Mittwoche
Sabrina
Herzlichen Glückwunsch, liebe Sabrina, schick mir doch eine Mail mit Deiner Adresse, damit ich Dir die Kordeln zusenden kann!

Ich wünsch Euch allen einen tollen Sonntag und mach mich jetzt mal ans Tisch decken :-)

Übrigens, nicht vergessen, morgen Abend ist der grosse Sammelbestellungstermin für die letzte Bestellung aus dem Frühjahrs- und die erste aus dem Sommerminikatalog!

Donnerstag, 26. April 2012

IN{K}SPIRE_me Challenge # 42

So, den gestrigen Schreck habe ich verdaut und hoffe, dass mir Blogger irgendwann gnädig sein wird und die Timing-Funktion wieder ohne Mätzchen zur Verfügung stellt.

Diese Woche gibt's bei der 42. IN{K}SPIRE_me Challenge einen Sketch von Jessie.

This week, it was Jessie's turn to create a sketch for the 42nd IN{K}SPIRE_me Challenge.


Ich habe danach eine etwas atypische Baby-Karte für die kleine Marine kreiert. Das neue Vintage-Designerpapier aus dem Sommermini hat es mir wider Erwarten sehr angetan, besonders fasziniert bin ich von der Farbkombionation mit Petrol, Rotkäppchenrot, Farngrün und Kirschblüte. Die gefällt mir wirklich sehr.

I used the sketch to create a somehow atypical baby card for little Marine. I am really intrigued by the new vintage designer paper and especially its color combo using ridinghoodred, island indigo, pear pizzazz and blushing bride.


Zudem habe ich das erste Mal mit Everything Eleanor gestempelt. Passt die Blüte nicht perfekt zum Designerpapier?

Besides, I used Everything Eleanor for the first time. Doesn't this flower fit the designer paper in a just perfect way?


Auch die kleinen Knöpfchen und das geraffte Satinband sind neu und passen wunderbar ins ganze Konzept.

The summer mini also includes the small buttons and the new satin ribbon.


Die Blüte habe ich mit den Markern eingefärbt.

The flower was colored with Stampin' Write Markers.


Mitmachen und die übrigen Designteam-Werke bestaunen könnt Ihr mit einem Klick auf den Button.


You are welcome to join the challenge or to just have a look at the other designteam members' creations by clicking on the Button.
 
Schliesslich möchte ich Euch nochmals auf die gestrige IN{K}SPIRATION_Weeks Verlosung von Baker's Twine in Calypso und Limone hinweisen. die Läuft nämlich noch bis heute um Mitternacht.

Heute gibt's bei Jenny übrigens dasselbe Programm in andern Farben mit zwei tollen Karten im neuen Hochzeitslook.

Ich wünsch Euch einen kreativen Tag und freu mich, morgen hier nochmals ein bisschen auf das Demo-Treffen in Frankfurt zurück zu blicken. Stay tuned.


Stampin' UP! Materialien:
Cardstock: Rotkäppchenrot, Farngrün, Petrol, Flüsterweiss, Kirschblüte
Stempelfarbe: Rotkäppchenrot, Kirschblüte
Stempelset: Everything Eleanor, Kleine Wünsche
DSP: Vintage Mix (Sommermini)
Zubehör: Gerafftes Satinband Farnrün und Kirschblüte, Knöpfe Kirschblüte


Mittwoch, 25. April 2012

IN{K}SPIRATION_Weeks Tag 6 mit Verlosung

Hilfe! Dieses neue Blogger-Layout macht mich fertig! Ich schwöre bei meiner Stemplerinnenehre, dass mein heutiges Posting gestern Abend ausgesehen hat wie immer. Nur leider hat das Timing nicht funktioniert und - noch schlimmer - als ich mich eben schnell auf dem Weg ins Büro einloggte,  um den Beitrag freizuschalten, hat sich der bei diesem herrlichen neuen Blogger-Cockpit auf Nimmerwiedersehen verabschiedet. Und das Schlimmste: Ich hab keinen Plan, was da passiert sein könnte. Nicht zu reden davon, dass meine ganzen Bilder für den heutigen Beitrag zu Hause sind. Super-GAU! Tut mir leid, Ihr müsst Euch vorerst mit dem Handybild begnügen, das ich zufälligerweise geschossen habe, nachdem die Karte fertig geworden ist.

Hurra, dank der lieben Marion, unserer Spezialistin für alle Fragen im Zusammenhang mit Onlineauftritten, hab ich die Fotos bei Blogger wieder auftreiben können (was zugleich beweist, dass ich das Posting gestern wirklich erstellt habe ;-)).


Ich freu mich, Euch heute die BigShot Stanzform "Taube" aus dem neuen Sommerminikatalog vorstellen zu können! Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie dieser Vogel polarisiert! Mit den echten habe ich es ja auch nicht so, aber diese hier gefällt mir doch sehr gut. Und ich hab in nächster Zeit noch das eine oder andere Projekt mit ihr vor.

Für die heutige Karte wurde sie dreimal gestanzt, je einmal in Rotkäppchenrot, Kirschblüte und Aubergine. Die Ränder wurden distressed und dann hab ich die drei Körper übereinandergeklebt.


Der Flügel wurde mit dem Manhattan Rose Prägefolder durch die BigShot gedreht und leicht in Anthrazit eingefärb.


Für die Rosette habe ich unser neues Falzbrett "Simply Scored" verwendet. Bislang hatte ich nie Bedarf nach einem Falzbrett, aber ich muss sagen, wenn man viele Linien benötigt oder eine Box werkeln will, ist das echt ein tolles Teil! Dies gilt auch für das geraffte Satinband, hier in Kirschblüte, das super in der Hand liegt und sich toll verarbeiten lässt.


Auch das Stempelset "Nostalgisch gerahmt" und die dazugehörigen Framelits kamen zum Einsatz. Deren Form gefällt mir sehr und es ist toll, endlich mal dieselbe Form in verschiedenen Grössen zur Verfügung zu haben. Das passende Stempelset ist quasi das Tüpfchen auf dem "i".


Innen sieht die Karte folgendermassen aus. Es ist nämlich eine Konfirmationskarte (auch wenn man dies mangels passendem Textstempel nicht erkennen kann) und die Konfirmandin konnte sich letzten Sonntag nicht nur über ein kleines SU-Päckchen, sondern auch über einen Schein freuen, der eben in diesem Umschlag Platz gefunden hat.


Verlosung

Gewinnen könnt Ihr natürlich auch noch was!


Nein, nicht die Stanze, auch nicht das Designerpapier oder das superduper neue Wundertool Simply Scored, mit dem ich die Box gefalzt habe. Richtig! Der heutige Gewinn ist ein Faden, genauer gesagt zwei, je einer in Limone und Calypso (fragt mich jetzt nicht, wieso ich für das Böxchen Petrol genommen hab...).

Wer gerne die beiden Schätzchen sein eigen nennen möchte, der empfehle ich das übliche Vorgehen: 
  • 1 Los für einen Kommentar 
  • 1 Los für’s Verlinken in der Sidebar auf dem Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
  • 1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages über unsere Aktion (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)
In unseren Lostopf hüpft Ihr bis morgen, Donnerstag, 26. April 2012, 23.59 Uhr. Ich wünsch Euch viel Glück.

Noch bis heute Abend gibt's übrigens bei Silvie eine Dose Silberglasglitter zu gewinnen!

Und wenn ich mich vom Schock des Tages erholt habe, werde ich den Text noch ein wenig aufmöbeln und - vor allem - heute Abend die richtigen Bilder hochladen. Aber vorerst verkriech ich mich jetzt in ein Loch, das sich hoffentlich hier auftut. Oder doch eher an meinen Schreibtisch? Ach je...

Ich wünsche Euch einen wunderbaren Tag, der hoffentlich nettere Überraschungen für Euch bereithält als mein morgendlicher Schreck ;-) Hinweise, wie man das mit dem Planen von Beiträgen im neuen Blogger-Layout hinbekommen kann, werden übrigens gerne entgegen genommen...

Stampin' UP! Materialien:
Cardstock: Rotkäppchenrot, Flüsterweiss, Aubergine, Kirschblüte, Anthrazit
Stempelfarbe: Rotkäppchenrot, Aubergine, Kirschblüte, Anthrazit, Farngrün
Stempelset: Nostalgisch gerahmt
Zubehör: BigZ Die Taube, Prägeform Manhattan Rose, Paper Crimper, gerafftes Satinband Kirschblüte, Knopf Flüsterweiss, Wellenkreisstanze, Simply Scored Falzbrett

Dienstag, 24. April 2012

Stampin' UP! Demotreffen: Ertauschte Swaps

Huch, kleine Planänderung!! Ich hab keine Ahnung, wie ich drauf kam, ich könnte heute schon dran sein mit meinem IN{K}SPIRATION_Weeks Beitrag. Das ist nämlich erst morgen der Fall, heute ist vielmehr Silvie an der Reihe! Sie verlost ein Döschen Silberglasglitter. Interessiert? Dann nix wie hin!

Hier geht's stattdessen weiter weiter mit meinen in Frankfurt ertauschten Swaps. Ein wenig gruppiert, denn Einzelportraits sind bei dieser Menge echt nicht drin ;-) Aber ein Klick aufs Bild macht selbiges jeweils gross, damit Ihr Euch auch die liebevollen Details ansehen könnt!

 






Na, dann bis morgen, wenn es hier wirklich endlich heisst

Und am Freitag zeig ich Euch dann, was die Kolleginnen von mir im Tausch bekommen haben :-)

Montag, 23. April 2012

Stampin' UP! Demo-Treffen Frankfurt

Entschuldigt, wenn ich Euch gestern auf die Folter gespannt habe! Wir waren auf einer Konfirmation eingeladen und entsprechend unterwegs. Mehr dazu morgen übermorgen, wenn ich dran bin mit meinem Projekt zu den 

Heute zeigt Euch übrigens Chrissy ein tolles Werk und Ihr könnt sowohl bei Ihr als auch bei Marion's gestrigem Beitrag etwas gewinnen. Es lohnt sich also, bei den beiden vorbeizuschauen, wenn Ihr hier fertig seid. Doch ich befürchte, das dauert noch ;-)

Denn ich fang jetzt erstmal am vergangenen Freitag an. Da ich untertags noch arbeitsmässig beschäftigt war, kam ich als allerletzte gegen 22 Uhr in Frankfurt an und wollte so schnell wie möglich ins Hotel. Doch erst war ein Spurt über gefühlte zwei Kilometer von Gate A wasweissichwieviel zur Gepäckausgabe angesagt. Ja, es ging nicht anders, die Mitbringsel für meine Teamkolleginnen mussten im Koffer Platz finden und selbiger wurde sogar aufgegeben, da nebst meiner Handtasche ja auch noch ein Handgepäck mit Kamera und Swaps unbedingt ans Demo-Treffen reisen wollte... Der Koffer sah im Übrigen zu Beginn des Einpackens wie folgt aus (wer braucht schon Kleider?):


Endlich in einem Taxi Platz genommen, wurde mir eröffnet, dass die Fahrt ins Hotel ohne Taxameter 20 Euro kosten würde. Aussteigen und neu verhandeln? Eigentlich ja, aber ich will ja zu meinen Mädels und vielleicht waren ja sogar die Frühzubettgeherinnen unter ihnen noch wach?! Also in den sauren Apfel beissen und zähneknirschend den Geldbeutel auf seinen Einsatz vorbereiten. Immerhin kamen wir innert nützlicher Frist an und da ich unterwegs mein Ankommen vorangekündigt hatte, kam es, wie ich eigentlich hätte denken können: Bei meinem Eintritt in die Lobby wurde ich von mindestens 20 Demos im Chor begrüsst. Nebst Marion, Jenny, Kirstin, Heike und Andrea hatten nämlich auch Jennis Mädels in derselben Location eingecheckt. Die Geräuschkulisse könnt Ihr Euch vorstellen und wie die sporadisch auftauchenden andern Gäste die Szenerie beäugten vermutlich auch. Für uns war's ein netter Abend, später zu fünft fortgesetzt auf Jennys und meinem Zimmer und als Heike, Kirstin und Andrea uns verlassen hatten, gingen wir beide in die Verlängerung bis sehr sehr früh...

Nichtsdestotrotz klingelte um sieben der Wecker. Frühstück war angesagt und danach der Transfer zum Ort des Geschehens, wo sofort eifrig mit den 300 andern angereisten Demos geswappt und geschnattert wurde und wo dann auch Ela zu uns gestossen ist. Hier mal ein paar anfängliche Impressionen der Mädels aus unserem Team:




Ela (Fliederfee) und Jenny





Und noch eins mit mir, damir Ihr nicht denkt, ich hätt mir die Fotos anderweitig zusammengesucht und mir am Samstag sonst irgendwo einen schönen Tag gemacht ;-)


Jenny, ich, Kristin und Ela

Nach einem leckeren Zweitfrühstück, Stampin' UP! hatte es diesmal an nichts fehlen lassen, haben wir den Saal gestürmt. Sehr lange sah er so nicht aus:

Nach dem letztjährigen "Grow!" lautet das Stampin' UP! Motto für das Jahr 2012 "Mein Weg" und entsprechend wurde die Bühne präsentiert:


Mit den Präsentationen zweier Demo-Kolleginnen über ihren persönlichen Weg mit Stampin' UP! fing der offizielle Teil des Treffens dann auch gleich an, gefolgt vom Referat eines Steuerberaters zu Fragen, die uns Demos dann beschäftigen, wenn wir nicht gerade basteln, workshopmässig unterwegs sind oder uns um Euch und Eure Anfragen und Bestellungen kümmern.

Die anschliessende Pause nutzten wir erstmal für ein Gruppenfoto...

 
...bevor wir uns erst beim Mittagessen stärkten und danach die Stellwände mit den Projekten von Stampin' UP! uns unseren Kolleginnen betrachteten. Soviele tolle Ideen, eine schier unendliche Inspirationsquelle und zumindest ich hätte mich am liebsten gleich zum basteln hingesetzt.

Bevor es soweit war, hat uns Charlotte jedoch noch ein paar Projektideen mit ihren Lieblingsprodukten aus dem neuen Sommerminikatalog gezeigt. Ganz besonders hat es mir dieses Layout angetan, das ich bestimmt auf die eine oder andere Art nachwerkeln werde.


Um ein wunderhübsches Layout ging es auch in den Make und Takes, die für uns vorbereitet worden waren. Ich freu mich schon total, es demnächst hier nachzuwerkeln, denn gestern, da hatte ich in der Zeit grad was anderes zu tun... Nicht so Jenny, Ela und Kirstin, wie Ihr seht:





Sind die Werke nicht toll?

Nach einem dritten Mein-Weg-Vortrag einer Kollegin sowie abschliessenden Worten des Geschäftsführers Axel Krämer - oh ja, es gibt News, ganz fantastische sogar, vor allem für diejenigen unter Euch, die nur noch den letzten Schubser benötigen, um vielleicht doch selber auch Demo zu werden, doch davon dann mehr am 1. Mai - war das Treffen dann leider offiziell schon wieder vorbei. Sehr erfolgreich im Übrigen, hat doch unser Tisch bei allen drei Prize Patrols ein Produktpaket abgestaubt! Marion, Jenny und ich haben uns sehr drüber gefreut!

Ohne Ela, die uns bereits wieder verlassen musste, haben wir uns zum Schluss einen gemeinsamen Abschiedskaffee genehmigt, doch nach einer schnell vergangenen Stunde hiess es definitiv Abschied nehmen. Schade, dass so schöne Tage immer unglaublich schnell vorübergehen! Es ist halt doch was anderes, ob man fast täglich schriftlich austauscht oder sich in Ton und Farbe gegenübersteht! Ich freu mich jedenfalls schon sehr aufs nächste Mal!

Morgen Übermorgen gibt's hier wie erwähnt IN{K}SPIRATION_Weeks (mit Verlosung!), aber dann hab ich diese Woche in Sachen Demo-Treffen noch Swaps, Kolleginnen-Mitbringsel sowie mein Namensschild für Euch. In dem Sinn: Einen guten Wochenstart und bis bald!