Dienstag, 3. Juli 2012

Aufmunterung in Gelbtönen

Bei mir gibt's heute, was Jenny uns schon vor ein paar Tagen gezeigt hat: Eine kleine Aufmunterung in Gelbtönen für ein sehr tapferes Elternpaar, das alle unsere gedrückten Daumen mehr als gut gebrauchen kann!



Falls Ihr Euch wundert, wie die Blüten aus dem Set Bordering on Romance in die Prägung gelangt sind: Nichts einfacher als das! Aus einem Post-it ein Oval stanzen, das Post-it auf den zu bestempelnden Cardstock legen, das Motiv mit dem Stamp-a-ma-jig wie gewünscht platzieren, stempeln, prägen, colorieren, fertig. Sieht richtig edel aus, finde ich.


Ich wünsche Euch einen schönen, fröhlichen Dienstag mit möglichst wenig trübem Wetter, ob in echt oder im übertragenen Sinn!


Stampin' UP! Materialien:
Cardstock: Osterglocke, Vanille Pur
Stempelfarbe: Osterglocke, Glutrot, Pfirsichparfait
Stempelsets. Bordering on Romance, Sincere Salutations
Zubehör: geripptes schmales Band Glutrot, Basic Strassschmuck, Itty Bitty Knöpfe, Kordel Weiss, Designerrahmen Prägeform

5 Kommentare:

Steffis Papierstübchen hat gesagt…

Wow! Die Karte ist meiner Meinung nach weltklasse!!! Einfach traumhaft schön!

Christie hat gesagt…

Das ist eine wunderschöne Karte und der Post-It-Trick ist klasse. Muss ich umbedingt mal ausprobieren!
LG
Christie

Uschi hat gesagt…

Ich finde die Karte auch wunderschön und superedel!
Vielen Dank auch für den Tip mit dem Post-it. Schon so oft habe ich mich gefragt, wie Abdrücke in diese tolle Prägung gelangen.
Jetzt ist dieses "Geheimnis" gelüftet ;o)

Liebe Grüße
Uschi

Jenny hat gesagt…

Oh ja, einen Trick den ich auch noch ausprobieren wollte - muss - möchte :-)
Die Karte ist super schön !

Silke hat gesagt…

Wow, super schöne Karte! Die Farben schön frisch, absolut klasse.
LG Silke