Dienstag, 6. Dezember 2011

6. Dezember: Nikolaustag

Oh, was hab ich diesen Tag als Kind geliebt! Vor dem Schlafengehen am 5. den Stiefel vor die Zimmertür gestellt, nicht ohne mich dreimal bei meiner Mutter vergewissert zu haben, dass der Nikolaus diesen da auch wirklich finden und nicht nur vor der Haustüre gucken wird. Morgens nach dem Aufwachen zaghaft gespannt die Tür erst einen Spalt breit aufgemacht, die Nase ehrfürchtig ängstlich um die Ecke gestreckt - ist da etwa eine Rute zu erspähen? - und dann freudig rausgehüpft und den Schuh an mich gedrückt, nachdem der erste Blick ergeben hatte, dass der Nikolaus wirklich da gewesen war. Meistens war auch ein langer, handgeschriebener Brief dabei und ich erinnere mich noch heute, wie ich mich wunderte, wieso der Nikolaus so genau weiss, dass ich nicht gerne Geschirr trockne und dass mein Zimmer öfter mal aufgeräumt werden müsste...

Natürlich ist das längst nicht mehr so, aber einen schönen Tag finde ich den 6. Dezember immer noch und bin inzwischen selber in die Rolle derjenigen geschlüpft, die ihre Lieben gerne beschenkt. Dieses Jahr hab ich den Päckchen diese Kärtchen beigelegt:


Wahrscheinlich denkt Ihr Euch, dass diese Karten jetzt nicht grad unbedingt zu dem passen, was Ihr normalerweise von mir zu sehen gewohnt seid. Nichtsdestotrotz, wenn ich eine Hitliste machen müsste, gehörte das leider vergriffene Stempelset "Old Fashioned Christmas" ganz ohne Frage zu meinen all time favourites! Dieses Motiv spiegelt genau das wieder, was für mich zum Nikolaus gehört. Und es hat richtig Spass gemacht, mich letzte Woche hinzusetzen und ne Weile zu colorieren. Da hab ich mich glatt ein wenig in die Vergangenheit zurückversetzt gefühlt!


Den glutroten Cardstock habe ich mit einem "fremden" Embossingfolder geprägt, dessen Name mir jetzt tatsächlich gerade entfallen ist. Jedenfalls sind da Schneeflocken drauf. Der Nikolaus ist übrigens mit schwarzer Stempelfarbe auf Aquarellpapier gestempelt und dann mit dem Blender Pen coloriert. Das geht super und ist - so finde ich - viel angenehmer, als wenn man auf normalem Cardstock coloriert.


Ich wünsche Euch von Herzen einen schönen Nikolaustag und hoffe, Ihr verbindet damit genauso schöne Erinnerungen wie ich!

Stampin' UP! Materialien:
Cardstock: Vanille Pur, Wasabigrün, Espresso, Glutrot, Aquarellpapier
Stempelfarbe: viele, viele
Stempelset: Old Fashioned Christmas (vergriffen)
Zubehör: Blender Pen

1 Kommentare:

Christine hat gesagt…

Was für eine tolle Karte!