Dienstag, 22. November 2011

Stampin' UP! Convention 2011: Tag 2

Samstags um halb neun begrüsste uns der Europa-Geschäftsführer Axel Krämer stilecht als Gärtner und erläuterte uns erst ein paar Zahlen zum vergangenen Geschäftsjahr, bevor gemeinsam mit Shelli eine weitere tolle Neuigkeit gelüftet wurde.

 
Nach einer kurzen Präsentation von Shelli wurden wir nach Ländern aufgeteilt. Für uns Deutsche gab's erst einen weiteren Vortrag von Axel zum Thema Partnergewinnung, bevor einige Demos anhand einer unterhaltsamen Workshop-Szene typische Do's and Don'ts aufzeigten. Im Anschluss daran tobte ich mich ein letztes Mal in der Memento Mall aus. Mehr dazu dieser Tage, wenn ich irgendwann bei Tageslicht zu Hause bin und ein paar schöne Fotos machen kann.

Da wir mittags ein wenig Zeit für uns hatten, spazierten Chrissy, Marion und ich zu einem Kaffeeplausch ins Disney Village. Natürlich waren wir nicht die Einzigen und so wurden unsere Bestellungen bereits während des Schlangestehens aufgenommen und elektronisch zur Kasse übermittelt. Bei der Gelegenheit bekamen wir alle kurzerhand einen neuen Namen verpasst ;-)


Später gesellte sich Jael zu uns und wir liessen unsere bisherigen Convention-Eindrücke Revue passieren.


Zurück im Convention Center verewigten wir uns alle drei nochmals vor dem Stampin' UP! Logo, das sich extra den Farben unserer Oberteile angepasst hatte ;-)




Langsam ging es auf den Endspurt zu! Die beiden SU-Kreativ-Ladies Shannon und Charlotte zeigten uns die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Handstanzen, Big Shot und Stoffen in einer unterhaltsamen Vorführung, gefolgt von einem motivierenden Abschlussvortrag des Chief Operating Officers Rich.


Und ganz am Ende liess Shelli die Katze bzw. vielmehr den Veranstaltungsort der nächstjährigen Convention aus dem Sack:


Dass die nächste Convention in Deutschland sein würde, wussten wir ja bereits. Dass sie sogar quasi vor unserer Haustüre stattfinden wird, hat mich aber natürlich ganz besonders gefreut! Wir sind nach diesen zwei tollen Tagen in Paris auf jeden Fall wieder dabei! Du auch? Gerne informiere ich Dich schriftlich oder mündlich über alle Aspekte der Demo-Tätigkeit!

Den Abend haben Andrea und ich schliesslich bei einem leckeren französischen Essen mit Blick auf das beleuchtete Disney-Schloss ausklingen lassen und am Sonntag stand dann sogar noch ein Besuch im Disneyland auf unserem privaten Reiseprogramm. 

In Sachen Convention gibt's hier im Verlauf der nächsten Tage nebst meiner Shopping-Ausbeute auch die ge- und ertauschten Swaps zu sehen, aber jetzt wünsch ich Euch erstmal einen schönen Tag!