Montag, 30. Mai 2011

Champagne(r) und Dankeschön

Wie angekündigt war dieses Wochenende bastelfrei (und ich sage Euch, ich bin ja so froh, dass diese Woche für uns einen Feiertag bereithält, so dass ich doch noch eine ordentliche Dosis Basteln abbekomme, zumal ich für Samstag einen Workshop vorbereiten darf). Heute gibt's allerdings zunächst einen kleinen Einblick in unsere Wochenendaktivität: Einen Ausflug in die Champagne. Gut, Rebberge sehen öfter mal so aus, aber zu wissen, dass aus diesen Trauben mein allerliebstes Getränk hergestellt wird, ist schon was Besonderes!


Nach freitäglicher Einstimmung in einer Champagner Bar (wieso gibt es hier keine Bars mit 30 Sorten auf der Karte, die man fast alle glasweise bestellen kann?), stand am Samstagmorgen eine Kellerbesichtigung auf dem Programm. Bei dieser Gelegenheit hat sich mir auch endlich das Geheimnis offenbart, wie Champagnerkorken aussehen, bevor sie in den Flaschenhals gepresst worden sind:


Und so präsentierte sich unsere Beute dann gestern Abend beim Wochenendausklang auf unserer Terrasse. Herrlich! Obwohl Andrea ja recht hat, wenn sie bemängelt, dass wir schon wieder gratis Werbung machen... Aber irgendwie sähen die Bilder mit abgedecktem Namen nicht mehr gleich schick aus, finde ich.



Zudem haben mich bei unserer Rückkehr zwei grosse SU-Pakete erwartet, deren Inhalt es nun an die Bestellerinnen zu verteilen gilt. Da darf natürlich ein kleines Dankeschön nicht fehlen:


Vielleicht sollte ich das 85mm-Festbrennweite-Objektiv öfter mal zum Karten fotografieren nutzen?


An Stampin' Up! Materialien seht Ihr hier:
Carstock: Kirschblüte, Farngrün
Stempelsets: Glaube Einfach, Nature Walk, Weil Du mir wichtig bist
Stempelfarbe: Veilchenblau, Kirschblüte
Zubehör: Stanze Dekoratives Etikett, Saumband Farngrün, Eyelet

1 Kommentare:

scrapnbake hat gesagt…

Hmmm Champagner...ist einfach lecker. ich war mal auf einer Hochzeit in Frankreich, wo wir den ganzen Abend nichts anderes getrunken haben, unvergesslich...und die Fotos sind wirklich schön.
Liebe Grüße und viel Spaß beim WS vorbereiten