Donnerstag, 9. Dezember 2010

Winterliche Pizzabox

Auch heute gibt's hier nur was Kleines zu sehen. Es ist ja nicht so, dass ich untätig bin, aber ich bastle Weihnachtskarten und Geschenke und nicht zuletzt Menü- und Geburtstagskarten für den kommenden Samstag, an welchem wir Andreas Geburtstag feiern. Und all dies darf leider im Voraus noch nicht auf den Blog.

Dafür schafft es diese Mini-Pizzabox heute in die erste Reihe, weil ich ziemlich sicher bin, dass ihre zukünftige Empfängerin meinen Blog (noch) nicht kennt. Ich durfte die Box als Auftrag machen und hatte gestaltungsmässig keine Vorgaben. In den hellen Neutralfarben und mit den Glanzfarbe-Schneeflocken ist sie schlicht und edel geworden, wobei ich finde, dass sie in echt noch viel schöner aussieht. Am Ende kam beim Anhänger noch eine kleine Schleife in savannefarbigem Taftband dazu, doch da waren die Fotos schon gemacht. Die Masse hab ich mir bei Marion geholt, lieben Dank dafür! Dass wir allerdings auch genau denselben Faden und dasselbe Anhängermotiv verwendet haben, ist mir erst bewusst geworden, als ich bereits fertig war!

 


Folgende Stampin' Up! Materialien hab ich hier benutzt:
Cardstock: Savanne, Vanille
Stempelset: Winter Post
Stempelfarbe: Savanne
Sonstiges: Glanzfarbe Champagner, Silberfaden, 1/2-Inch Kreisstanze

3 Kommentare:

ela hat gesagt…

Wow Annemarie, die Box ist einfach toll geworden! Und die Umsetzung ist einfach gigantisch!!!

Liebe Grüße,
ela

marionstempelt hat gesagt…

Sieht gut aus! Die Idee mit der Schrift auf der Seite der Box werde ich mir merken. Nur schade, dass meine Schachteln schon alle fertig sind und nur noch aufs Verschenken warten. :-)

Simone hat gesagt…

Ich könnt mir ein Loch in den Fuß ärgern, dass ich die Winterpost nicht schon vor ein paar Monaten erstanden habe. Na, wenigstens ist sie jetzt auf dem Weg zu mir, dann wird eben nächstes Jahr viel Schlittschuh gefahren.. Die Box ist wirklich wunderschön geworden, schließe mich Marion an, dass die Schrift an den Außenseiten eine Spitzenidee ist! :)