Dienstag, 14. Dezember 2010

Weihnachtliches Sammelsurium

Am liebsten würd ich den letzten Beitrag noch eine Weile vorne lassen, aber das wäre ja doch langweilig und daher geht's jetzt weiter mit einem kleinen Sammelsurium.

Wir fangen an mit "First Hand Emotion meets Kleinerhase Stempelnase" :-) Die liebe Tina hat mir nämlich verrückterweise eine Kiste ihrer leckeren Weihnachtsplätzchen zukommen lassen! Und die waren nicht nur hübsch verpackt und gleich mit dem Rezept versehen, die sind auch lecker. Ich sag Euch, nach diesen Orangenoblatendingern bin ich ganz verrückt! Fotos von den Päckchen konnte ich leider keine machen, weil ich sie sofort aufgerissen habe. Aber das hat Tina ja zum Glück selber erledigt. Dafür habe ich sie schön mit meinen Florentinern drapiert und so kam es, dass bei uns am Sonntag schon wieder geschlemmt wurde.



Zudem habe ich gestern meine erste Weihnachtskarte verschickt. Und zwar an meine Tante. Da diese Karte ein Einzelstück ist, darf sie nun auch gleich sofort hier auf den Blog .



Stampin' Up! Materialien sind da die Folgenden dabei:
Cardstock: Baiblau
Stempelfarbe: Savanne, Flüsterweiss
Stempelsets: Winterpost, Confetti, Christmas Punches (vergriffen), Snow Flurries (vergriffen)
Sonstiges: Grosse ovale Stanze

3 Kommentare:

marionstempelt hat gesagt…

Hey, hast Du genäht? Oder ist die Naht gezeichnet und gestochen? Sieht auf jeden Fall toll aus!

Andrea und Annemarie hat gesagt…

Nicht genäht :-) Die Nähmaschine bekomm ich ja erst zu Weihnachten. Mattenpaket sag ich da nur. Und Gel-Pen. Und: Danke!

scrapnbake hat gesagt…

Wie das weißt du schon ;-)
Die Plätzchen sehen super lecker aus und eine tolle Karte

Liebe Grüße

Kati