Samstag, 18. Dezember 2010

Namenskärtchen

Gestern Abend hatten wir Büro-Weihnachtsfeier mit einem privaten Konzert und einer Führung in der Kirche und anschliessend leckerem Essen. Dazu hatten unsere beiden Sekretärinnen und ich vergangene Woche an einem gemütlichen Abend bei mir zu Hause mit Karotten-Kokos-Suppe mit Garnelen die Namenskärtchen gebastelt. Damit sie nicht wie immer 0815 auf dem Tisch rumstehen, haben wir uns diesmal etwas anderes einfallen lassen:




Ich fand sie schick und angekommen sind sie auch gut. Da das Restaurant auf dem Tisch eh keine Weihnachtsdeko hatte, haben sie sich zudem wunderbar angepasst :) Auch abgesehen davon war es ein sehr gelungener Abend, den ich sehr genossen habe.

Von Stampin' Up! waren dabei:
Cardstock: Rotkäppchenrot, Olivgrün, Vanille Pur, Espresso
DSP: Frohe Weihnachten
Stempelsets: Christmas Punch, Winterpost, Welcome Bethlehem, Serene Snowflakes
Stempelfarbe: Espresso, Rotkäppchenrot, Olivegrün (Marker)
Zubehör: 1/2" Kreisstanze, Häkelbordürenstanze, geripptes schmales Band Olivgrün

3 Kommentare:

ela hat gesagt…

Wow, Annemarie, die Namenskärtchen sind wie alles von dir einfach toll geworden!

Liebe Grüße,
ela

Simone hat gesagt…

Ich geb auf. Du hast mich soweit. Das sieht schon wieder sooo toll aus! Und dann auch noch mit meinen aktuellen Lieblingsstempeln.. Wie ist'n das, gäb's evtl. auch das Rezept für die Suppe?? *wimperklimper*

scrapnbake hat gesagt…

Was für eine geniale Idee? Die sehen klasse aus, wieviele musstet ihr machen? Und ich bekomm gerade Hunger auf Suppe!
Liebe Grüße und Euch beiden einen schönen vierten Advent

Kati