Donnerstag, 25. November 2010

Weihnachtsworkshop

Ein Workshop unter der Woche war am vergangenen Dienstag eine Première für mich. Aber da sich der Schnee noch gerade zurückhalten konnte, ging mit der Anfahrt alles gut und ich erreichte das Haus von Sabrina und ihrer Familie sogar so früh, dass mir der kleine Vincent zunächst alle Ecken zeigen konnte und anschliessend trotzdem noch genügend Zeit zum entspannten Aufbau blieb. Es macht wirklich Spass, durch das Stempeln Menschen und Orte zu treffen bzw. zu besuchen, die ich bislang nur von Fotos aus dem Internet kenne!

Leider hatten zwei Teilnehmerinnen kurzfristig abgesagt, so dass wir uns am Ende zu fünft mit Schneeflocken und Weihnachtsbäumen, Glitzer und Stanzen und nicht zu vergessen der Crop-a-Dile ans Werk machten. Zu Beginn nicht ohne unterhaltsame Unterstützung von Vincent, der eifrig rote Fox & Friends auf die Unterlage stempelte.

Und das haben die vier abendlichen Stemplerinnen geschafft:

 



Leider hab ich es bei den Karten verpasst, diejenige von Anette zu fotografieren. Und auch von den Geschenkanhängern fehlt jegliches Bild :-( Dafür hier mal ein Blick auf das übliche Bastelchaos, an dessen Ausmasse ich mich noch immer nicht so ganz gewöhnt habe, obwohl ich es doch langsam besser wissen müsste. Die allgemeingültige Bastelgleichung lautet nämlich wie folgt: Egal wie gross ein Tisch zu Beginn erscheint und egal wieviele Bastlerinnen daran Platz nehmen, am Ende ist er auf jeden Fall zu klein ;-)




Zum Schluss dieser Bilderflut noch meine Inspirationsvorlagen...



...sowie die kleinen Mitbringsel, bestehend aus Plätzchenausstechern für Sabrina (und ihren Sohn!) sowie einer mit Schokomandeln gefüllten Peek-a-Boo Box (was auch immer das auf Deutsch heissen mag...) für die übrigen Teilnehmerinnen. Diese kleinen, niedlichen Böxchen hab ich zum ersten Mal gemacht, aber es wird bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein!




Danke, liebe Sabrina, für die Gastfreundschaft! Und entschuldigt bitte die Fotoqualität, es ging leider nur mit Blitz :-(

PS. Für die Geschenkanhänger - habe ich soeben beschlossen - gibt's am Freitag einen eigenen Blogeintrag.

5 Kommentare:

marionstempelt hat gesagt…

Ich lieeebbbe die Farbkombination! So schön weihnachtlich. Schön, dass Vincent auch gleich mitgestempelt hat. Freue mich schon auf die Geschenkanhänger.

Steffi hat gesagt…

Peek a Boo würde ich mit "Guck-Guck" übersetzen... Aber Guck-Guck-Box hört sich jetzt nicht so berauschend an... Die Beox finde ich übrigens super! Hast du hier auch eine Anleitung...? :D

Andrea & Annemarie hat gesagt…

Aber klar :-)

http://www.splitcoaststampers.com/resources/tutorials/peekaboobox

Unser aller Freund Leo hat übrigens tatsächlich eine Übersetzung für Peek-a-Boo im Angebot: Sichtlochkarte! Aha ;-)

Chrissy hat gesagt…

Also die Karte mit dem Dasher ist auch ne tolle Idee :-)
Hm... Ich find immer mehr Inspirationen und weiß jetzt langsam gar nimmer was ich machen soll *fg*

Jaaa, Leo ist ein super Typ! :-)

Kati hat gesagt…

Die Box find ich super...da werd ich mich am Wochenende mal ans Werk machen. Danke für die Anleitung, wollte auch schon nach fragen...aber Steffi war schneller.