Mittwoch, 20. Oktober 2010

Glitter, Glitter überall

Die Idee für diese Karte habe ich schon lange mit mir rumgetragen, doch immer musste sie in der Reihe der zu erledigenden Sachen hinten anstehen. Vielleicht hat sie ja aber auch nur auf die neue Farbe Baiblau gewartet, damit die Schneeflocken vor diesem eisigen Blauton so richtig funkeln können.

Gestern hab ich mich nun rangewagt. Und eigentlich hatte ich gehofft, es könnte einer der Prototypen werden, mit welchen ich irgendwann vor Weihnachten in Serie geh. Doch nachdem mein ganzer Schreibtisch und alles mögliche drumrum heute immer noch glitzert und glänzt, bin ich vor dieser Idee wieder abgekommen, so dass die Karte nun hier bereits vor Weihnachten auf den Laufsteg darf :-) Mal ganz abgesehen davon, dass mich das Ergebnis ohnehin nicht so ganz 100% überzeugt. Für "richtig" müsste der Baum etwas nach oben und unten bräuchte es noch einen Text. Oder so.



Benutzt hab ich hierfür von Stampin' Up!

Cardstock: Baiblau, Saharasand, Wildleder
Stempelfarbe: Wildleder
Stempelset: Snow Swirled (USA)
Zubehör: Strassklammern, Glitter, Band Wildleder (vergriffen), Strasssteinchen

Sowie nicht von SU einen Embossingfolder für die Cuttlebug.

5 Kommentare:

Steffi hat gesagt…

Ich find sie garnicht schlecht, Annemarie! Wie hast du den Glitzer denn aufgebracht?
Statt Glitzer könntest du auch einfach nur embossen und dann die Schneeflocken vielleicht noch mit Strass oder Halbperlen akzentuieren? Dann ist´s auch nicht so´ne Sauerei... ;)

Anonym hat gesagt…

Ich sags doch: Glitter is evil! :-) Aber schön aussehen tut es ja schon. Lieber Gruß, Marion

Christin hat gesagt…

Also ich find du bist zu kritisch...ich find sie super schön...ich steh auf evil-Glitter ;)

Tina hat gesagt…

Evil-Glitter... sehr schön Marion.
Ich glaub, mit embossen wie Steffi meint, kommst du besser weg. und die Empfänger haben auch nicht so viel Glitter daheim beim Auspacken, Hinstellen... (ich hab auch ein Glitter-Trauma vom letzten Jahr).
Sonst sieht die Karte aber schön aus. Ich mag den Weihnachtsbaumstempel sehr...

Andrea & Annemarie hat gesagt…

Marion, an Dich musste ich dabei die ganze Zeit denken :)

Und Tina, an die Empfänger hab ich auch vor allem gedacht. Bei mir könnte ich mit dem Glitter ja noch leben, soooo schlimm ist's dann doch nicht, aber ich würde mich ja bedanken, wenn ich freudig eine Karte aufmache, womöglich noch über meiner Handtasche oder im Auto oder so, und flutsch ist alles in Glitzer getaucht. Brrr!

Ich dachte, Steffi meinte mit embossen prägen. Diese Doppelverwendung von embossen einerseits für prägen mit der/dem Cuttlebug und andererseits für mit Embossingpulver bearbeiten verwirrt mich immer. So oder so könnte ich ja beides versuchen :-)